am-liebsten-draußen-Mensch, Katzenservice-Mitarbeiter, Biologin, Ornithologin, Hobbyentomologin

Diese Worte treffen mich eigentlich am Besten. Ich ahbe Zoologie studiert und mein Blog ist meine Art meine wunderbaren Erlebnisse tierischer Natur in und um Wien, aber auch an vielen anderen Orten, mit dir zu teilen. Du wirst hier auch wissenschaftliche Themen finden, vorwiegend aus dem Bereich der Vogel- und Insektenkunde, sowie auch aktuelle Erlebnisse aus meinem Alltag als Biologin.

Meine Seite wird sich in der nächsten Zeit wohl immer wieder mal ein wenig ändern, aber du kennst das ja: man räumt daheim die Wohnung um und macht es sich dadurch gemütlicher. Einen Blog zu erschaffen und zu gestalten ist eigentlich nichts anderes.

über mich felinigrad
Auf Wandertour in Niederösterreich

Warum felinigrad?

Nun ja, einen großen Anteil an der Namensgebung hatten meine beiden felligen Mitbewohner Shorty und Leeloo, die mich jetzt schon seit über 11 Jahren begleiten.

Felis silvestris catus ist die lateinische Bezeichnung für die Hauskatze. Von domestiziert, wie beim Hund (Canis lupus familiaris) möchte ich hier gar nicht anfangen, davon sind wir weit entfernt 😉 Aber felini hatte für mich etwas zartes und vorsichtiges an sich, so dass es Teil meines Blognamens wurde.

-grad entstammt von unguligrad, digitgrad und plantigrad . Auf gut Deutsch, “Zehengänger” (z.B. Pferde – Ungulaten), “Fingergänger” (z.B. Katzen und Hunde) und “Sohlengänger” (z.B. Krokodile oder Bären).

Beides zusammen ergab für mich die leisen Sohlen, die sich in die Natur der Großstadt vorwagten, um sie zu entdecken 🙂

Meine beiden felligen Mitbewohner Leeloo (l.) und Shorty (r.).

Ich freue mich auf jeden Fall, wenn du hin und wieder einmal reinschauen magst 🙂

Bis bald,

Janette 🙂