Wasservögel und Strandvögel – BLV Naturführer

*(unbezahlte) Werbung*

Vögel ziehen uns Menschen magisch an, ihre Schönheit, Beweglichkeit und Vielfalt weckt in uns das Verlangen, sie kennenzulernen.

Der BLV Naturführer “Wasservögel und Strandvögel – Arten der Küsten und Feuchtgebiete“ von Walther Thiede wurde 1997 herausgegeben. Seitdem hat sich in Punkto Beobachtungsequipment und Wissen über Vögel wieder einiges getan. Die Technik dahinter ist aber noch immer gleich.

Walther Thiede gibt mit seinem Buch nicht nur interessante Information über Wasservögel und Strandvögel weiter, sondern auch gleichermaßen Tipps für eine erfolgreiche Beobachtung der Vögel. Er geht auf die generelle Physiologie der Vögel ein. Ebenso erfährst du, wie sich die Tiere in freier Wildbahn verhalten und welche Fähigkeiten für sie zum Überleben wichtig sind.

In dem Naturführer werden die unterschiedlichen Gefiederteile in einer Zeichnung dargestellt und Abkürzungen aus den folgenden Artbeschreibungen erklärt. Dies ist der zweite Band der Reihe, m Ersten wurde vor allem auf Vögel an Binnengewässern eingegangen.

Wasservögel und Strandvögel, der BLV Naturführer
Wasservögel und Strandvögel, der BLV Naturführer.

127 Seiten Wasservögel

Äußerlich ist das 127 Seiten Buch von einer Plastikschutzhülle umgeben, so dass es problemlos zur Vogelbeobachtung ins Gelände mitgenommen werden kann. Auf der Rückseite findest du  ein 18cm langen Lineal, welches du eventuell schon von einigen Büchern aus der Kosmosreihe kennst. Damit lassen sich gefundene Federn gut vermessen und fotografieren.

Im Inneren befinden sich Beschreibungen von 126 Wasservögeln und Strandvögeln, meist mit einem Begleitfoto im Prachtkleid. Oftmals sind sowohl Bilder von Männchen und Weibchen der Vögel vorhanden. Zeichnungen vom Schlicht- oder Jugendkleid sind mehrfach begleitend neben der allgemeinen Beschreibung der Vogelart angefügt. Hin und wieder sind auch Bilder vorhanden, die die Vögel im Flug zeigen. Auf Federn und Eier der Vögel geht der Autor nicht weiter ein. Bei der allg. Beschreibung werden die generellen Merkmale der Vögel  wie auch auf etwaige Verwechslungen mit anderen Arten, Vorkommen, Nahrung und Fortpflanzung der Vögel erklärt. Ruflaute werden keine angegeben, ebenso wenig mögliche Unterarten oder unterschiedliche Farbmorphen des Gefieders der Vögel, z.B. bei den verschiedenen Kalenderjahren der Möwen.

Als reine Bestimmungshilfe nicht 100%ig nutzbar, aber dennoch ein guter und informativer Einstieg für dich in die Vogelkunde von Wasser- und Strandvögeln.

Ich hoffe, diese Rezension konnte dir einen kleinen Überblick über das Buch geben 🙂

Janette

Schreibe einen Kommentar